Hauptmenue
Info zur AutorinLinks** Gästebuch

.

.

 

 

21. Mai 2001; .. . (Montag ..17:17h .. )

Wir haben uns am Freitag Abend im Probenraum getroffen, die Halle ausgekehrt und versuchsweise "Krach gemacht" .. um irgendwie einen Überblick zu gewinnen, in welchem Umkreis es zu hören ist.

Samstag Mittag dann: Aufbau. Wir richteten die Instrumente/Verstärker in einem großen Kreis auf den Mittelpunkt der Halle aus. An Stützpfeilern brachten wir rote Lampen an. Hängten Lichterketten auf .. später würden also auch die Gäste in jenem (roten) Kreis sitzen.

Ball spielende Teenager

Auf die hintere Wand warfen wir mittels Projektor Sportnachtvideos *g .. Ball spielende Teenager zu .. Unloved Musik.

Zu hören gab es: Orgel, 2x Synthie, Bass (Alexander Wyrwic, da Bertram .. irgendwie verschollen war), Gitarren, Violine, Schlagzeug, Perc. .. und eine Reihe Dinge die nicht so recht als Instrumente zu bezeichnen sind, .. doch durchaus Töne produzierten. Tino hatte sich mit allen vorhandenen Trommeln umgeben + eine Hand voll Rasseln, Bongos, Triangel und einer Palme :) ..

21h waren dann kaum 20 Leute da und ich saß ein wenig verklemmt in der Halle herum. Doch in der einen Stunde bis 22h lief die Strasse voll; bald standen überall Autos und jedes dritte Gesicht war mir neu. Schätzungsweise 60 Besucher .. *freu.

Los ging es kurz nach 22h mit "The House In My Mind". Markus spielte Gitarre, Ae sang (Dank des Raumklanges ohne Mikro). Es war gewiss nicht sehr laut und dennoch konnte wohl jeder die Musik hören, denn die Halle trieb die Geräusche mit der warmen Luft - auf; und verteilte sie. Die Location gab also her, was wir uns gewünscht hatten: warmen, weiten Sound.

Es folgten: "I'm Your Rage", "Sicking Crack Like", "Judy", "Monsters And Robots", "Follow Me Down", "My Name Is Love", "The Engine", "Allein gelassen".. usw.

Bis zur ersten Pause nach vielleicht 40 Minuten lief es wirklich gut. Die Gäste blieben sitzen, keiner rauchte, der Sound stimmte (obwohl es stetig lauter wurde und längst kein Singen ohne Mirko möglich war.) .. ja und dann las Nelli.

Mir hat sie sehr gut gefallen und denen ich darum eine Meinung abbat ebenfalls. Es war ein spürbarer Text, auch gut "wahr zu nehmen", nicht zu schnell gelesen.. (um zu begreifen). Ehrlicher Applaus, ..

Just at this moment hatte ich zum ersten Mal die Ruhe mich in mir umzuschauen .. Aufregung auf mehreren Ebenen. Ich spürte, das Chaos, es klopfte an.

Pause bis kurz nach 23h. Nochmal "mehr Leute". Es war sehr *warm und schön rot in den Gesichtern.

Indess Marios Fotografien Gemüter regten. Er hatte einige sehr großformatige Bilder, Ausdrucke, Texte. Er hängte Utensilien dazu, die auf den Bildern mit zum Einsatz gekommen waren. Jeder sagte an diesem Abend mindestens ein Mal seinen Namen. Bewunderung, Angst. Warum arbeiten wir so egoistisch aneinander vorbei?

//Zwischenbilanz: Liebe und ein paar fröhliche betrunkene Freunde, alte Bekannte (z.B Robert, Beavis + Isabel, div Schulfreunde..). Wir "mussten" mit Feuerzeugen in den Keller der Fabrik, um Matratzen für die all die Besucher zu holen.

Ich stolperte schon oben ein wenig blind herum. Vor Freude, vor Aufregung, vor Dummheit. Markus und Tino überarbeiteten den Spielplan.. dann gabs Kabelbrüche, Stromprobleme, für manche war es zu leis.. [..] und für mich ging alles sehr schnell.

Bin froh, dass niemand weiß, wie wir den letzten Teil des Events eigentlich geplant hatten. *g

So hinterließ es bei allen den Eindruck, den wir uns gewünscht hatten. Irgendwo zwischen sanft und exzentrisch; auf jeden Fall: unreal. Das zehn Meter Fernseh Bild an der Wand überbrückte die Pausen zwischen den Songs. Die Halle lieferte top Sound; es entflammte keines der zwei 40 Meter Verlängerungskabel. Auch die Nachbarn hatten nicht nach der Polizei gerufen; keiner hatte sich in der Halle verirrt, niemand war in einen Nagel getreten, es wurden keine Kinder, keine Frauen verletzt.

Die letzten fuhren um drei.

.

**lisa.
_________________________________________________________
[mehr fotos]



.

[ 14.mai ] >> 21. Mai >> [ 22.mai ]
[
gaestebuch ] + [ uebersicht ]