Info zur Autorin ** Links** Gästebuch

..

 

.

 

 

2. Oktober 2000; #

Vielleicht sollte ich wirklich abhauen. Weißt Du, es wird einfach zu viel fuer mich.
Habe mich heut morgen auf die Wage gestellt. Gegessen hatte ich da auch schon und sogar ein Hemd, Slip und Socken an. Und abermals ist ein Kilo weg!
Ich schaffe das nicht mehr! Ich muß fort.. Die ganze Nacht liege ich im Bett und es ist, als weckte mich Irgendwer immer kurz bevor ich einschlafen könnte. Meine Augen! - oh Gott. Es ist die verfluchte Menschenmaschine. #

(Am Tag zittere ich mehr als mir lieb ist. Gerade jetzt sind meine Hände viel zu kalt und steif um flüssig zu schreiben. Die Uhren in den Zimmern habe ich angehalten. Nichts bewegt sich - ich komme nie mehr vorwärts! . bin leis, blühe aus dem Mund, .. ah!, als die funkelnde Perle verscharrt im Nirgendwo.)

Was .. .. die Arschlöcher denke ich mir alle tot. Es macht keinen Sinn irgendwem in irgendeiner Art Widerwort zu geben, sie sitzen ja ausnahmelos am längsten Hebel. Sie sind es auch, sie fassen mich Nachts an und denken ich bemerke sie nicht, sie glauben, ich sei im Schlafe.

.

| kreislauf |

Außerdem gehe ich mir auf die Nerven. Es ist echt furchtbar zwischen den eigenen Fehlern zu stehen. Aber wem haette ich es auch erzaehlen wollen?
Eben! Niemanden.
Mein Bauch tut morgens weh. Seit ein paar Tagen schon. Ich rauche und dann gut. Meine Pupillen flackern. Oder flacken.

bye bye.
lisa.

[ 30. sep. ] >> 2. Okt. >> [ 4. okt. ]
[
uebersicht ]